Logo Hamburger Netzwerk Borderline

Pape2 e. V.

Angebot

Pape2 e. V. bietet für junge Menschen (zwischen 18-28 Jahre) ambulante und stationäre Möglichkeiten in Form von sozialtherapeutischer Begleitung. Das Konzept ist stark entwicklungsorientiert, ermöglicht einen strukturierten Tagesablauf (Therapie-Werkstatt) und stellt die Gruppe in den Vordergrund.
In unseren 5 Wohngruppen (St. Georg / Rahlstedt) leben vorwiegend junge Menschen:

  • die in ihrer psychosozialen Entwicklung gefährdet sind,
  • die aus der (Jugend)Psychiatrie oder psychosomatischen Klinik kommen,
  • mit Persönlichkeitsstörungen,
  • mit autoaggressiven und suizidalen Tendenzen,
  • die unter psychosomatischen Erkrankungen (z. B. Essstörungen, Bulimie) leiden,
  • die suchtgefährdet sind.

Die Verweildauer beträgt 1 ½ bis 2 Jahre.

Mitarbeiter

Die Fachkräfte sind in der Regel Diplom-SozialpädagogInnen und Diplom-PsychologInnen.

nach oben